Schnellfinder

Neu im jobcenter ME-aktiv

Aktuell sind persönliche Vorsprachen im Jobcenter nur in besonderen Ausnahmen möglich.
Zurzeit gelten die Regelungen zur vereinfachten Antragstellung (Sozialschutz Paket).
Sie müssen nicht beim Jobcenter persönlich erscheinen, um Arbeitslosengeld II zu beantragen.
Informationen zum Arbeitslosengeld II sowie die vereinfachten Antragsformulare finden Sie hier.


Sie sind neu im Jobcenter und brauchen Unterstützung?
Das jobcenter ME-aktiv ist für die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) zuständig. Dies umfasst Leistungen zur Eingliederung in Arbeit und Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Leistungen für Bildung und Teilhabe).

Das Jobcenter im Kreis Mettmann, „jobcenter ME-aktiv“, ist eine gemeinsame Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit und des Kreises Mettmann. Die Kunden des jobcenters ME-aktiv haben im Wesentlichen Kontakt mit den Geschäftsbereichen Arbeitsvermittlung und Leistungsgewährung.
Die Mitarbeitenden der Abteilung Leistungsgewährung prüfen den Leistungsanspruch und organisieren die Auszahlungen. Der Bereich der Arbeitsvermittlung berät Sie in Sachen Arbeitsaufnahme, Weiterbildung und Qualifikation. Unser Ziel ist es, Ihnen eine optimale Unterstützung zu gewähren.


Folgende Informationen geben Ihnen einen Überblick, wo Sie Hilfestellungen zu den Geldleistungen und der Antragstellung finden.

Das jobcenter ME-aktiv hat mehrere Geschäftsstellen. Die für Sie zuständige Geschäftsstelle finden Sie unter Kontakt.

Im Menüpunkt Antragstellung finden Sie Informationen, auf welchen Wegen Sie Leistungen beantragen können.

Der Punkt Ausfüllhinweise beschreibt, wo Sie Hilfestellung für die Antragstellung finden und was Sie dabei beachten müssen.

Informationen, wer Leistungen grundsätzlich beantragen kann (wer ist leistungsberechtigt), finden Sie unter dem Menüpunkt Anspruchsvoraussetzungen.
Die Leistungsberechtigung wird in jedem Einzelfall von der zuständigen Abteilung geprüft. Den Antrag können Sie in jedem Fall stellen.

Unter dem Zweig Hilfe zum Lebensunterhalt finden Sie Informationen, wie sich die Geldleistungen zusammensetzten und welche Geldleistungen Sie beantragen können.

Allgemeine Informationen liefert Ihnen Informationen, wie Sie das Onlineangebot Jobcenter.digital nutzen können. Was Sie beachten müssen, wenn Sie bisher Arbeitslosengeld I bezogen haben und welche Informationen rund um das Thema Mietverhältnis wichtig sind.

Weitere Informationen zum Thema Arbeitslosengeld II / Grundsicherung finden Sie im Internetangebot der Bundesagentur für Arbeit oder im Merkblatt SGB II.

 

Haben Sie Fragen?
Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich an Ihre zuständige Geschäftsstelle.

coronahilfe